Schlossgartenstr. 11

76327 Pfinztal

MO-DO: 7:30-16 Uhr

FR: 7:30-14 Uhr

Schlossgartenstr. 11

76327 Pfinztal

MO-DO: 7:30-16 Uhr

FR: 7:30-14 Uhr

Schulleben

  • Alle
  • Schuljahr 2019/20
  • Schuljahr 2020/21
  • Schuljahr 2021/22

GSR kürt Schulsiegerin des 63. Vorlesewettbewerbs der Stiftung Lesen

Am 17. Januar war es mal wieder so weit: Unser alljährlicher Vorlesewettbewerb für die 6. Klassen fand statt. Nachdem im Vorfeld pro Klasse die beiden jeweiligen Klassenbesten gefunden worden waren, traten diese nun vor einer Jury gegeneinander an. Der Anfang wurde -ohne „Fear (Street)“-gemacht und gelesen von der 6a, Delia und Arda, welcher uns auf die spannenden „Abenteuer des Apollo“ 

#diesesweihnachtenbistdunichtallein

Bei der Aktion #diesesweihnachtenbistdunichtallein geht es darum, kleine Geschenke zu machen für Menschen, die die Weihnachtstage allein verbringen müssen. Die Menschen sollen wissen, dass jemand an sie denkt. Da wir diesen Menschen eine Freude machen wollen, haben wir, die evangelische Religionsgruppe 10b/c, am 07.12.2021 in der zweiten Stunde Papiersterne gebastelt, die als dekorative Geschenke zu den Tüten beigelegt wurden, die 

Ein erlebnisreicher Tag für die 9c

Mit dem Bus ging es für 24 Schüler/-innen der Geschwister-Scholl Realschule am Donnerstag vor den Herbstferien zu einem der beliebtesten Ausflugsziele in Baden-Württemberg, nämlich nach Tripsdrill bei Stuttgart. Über 100 originelle Attraktionen sorgten im ältesten Freizeitpark Deutschlands für viel Begeisterung! Noch dazu konnten die Schüler/-innen in Kleingruppen bei der informativen Führung „Technik-Pur“ hinter die Kulissen des Parks blicken. „Noch nie 

Sophie Scholl – Widerstandskämpferin der Weißen Rose und ein Mensch

Dank der Initiative und in Kooperation mit der Pfinztaler Buchhandlung LiteraDur konnten sich am Dienstag, den 12. Oktober Schüler*innen der Geschwister-Scholl-Realschule sowie des Ludwig-Marum-Gymnasiums über den Besuch der Autorin Maren Gottschalk freuen, die ihr neues Buch über Wie schwer ein Menschenleben wiegt – Sophie Scholl vorstellte. In einem packenden Vortrag stellte Frau Gottschalk neue Facetten des vielschichtigen Menschen Sophie Scholl 

Rucksack statt Schultasche…

…. – Geschwister-Scholl-Realschule wagt Schritte zurück in die Normalität. Endlich sind Ausflüge und Klassenfahrten wieder erlaubt, die mit den Schließungen des vergangenen Schuljahres allesamt ausfielen. Viele Kolleginnen und Kollegen der GSR nutzen diese Lockerung gerne und sind dieser Tage unterwegs mit ihren Klassen. Denn sie wollen nicht nur Unterrichtsstoff aufholen, sondern vorab die Basis für ein Lernen in einer förderlichen 

Die GSR schult drei neue 5. Klasse ein

Gewaltig wurden sie empfangen, die Neulinge an der GSR. Die 6b unter Leitung von Herrn Dominik Reismann lieferte mit ihren Cajons und Djemben den musikalischen Einstieg in die Einschulungsfeier für rund 72 Schülerinnen und Schüler, für die am 14.09.2021 der Schulwechsel anstand. Schulleiterin Frau Barbara Fuchs begrüßte Eltern und Kinder in einer kleinen Feier auf dem Schulhof. In ihrer Begrüßungsrede 

Start ins neue Schuljahr

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, es ist bald wieder soweit: am 13.09.2021 starten alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 bis 10 um 7.45 Uhr in ihren Klassenzimmern ins neue Schuljahr. Unsere neuen Fünftklässler werden am 14.09.2021 eingeschult. Die Einschulungsfeiern finden klassenweise auf dem Schulhof, Seite Schlossgartenstraße statt:8.45 Uhr: Klasse 5a9.40 Uhr: Klasse 5b10.30 Uhr: Klasse 5c Wir wünschen 

„10 Jahre Glücksspiel Schule“ – Geschwister-Scholl-Realschule überreicht Abschlusszeugnisse

Glücksspiel hat etwas mit Zahlen zu tun. So also zunächst die Fakten: Von 75 Prüflingen konnte 72 das ersehnte Abschlusszeugnis überreicht werden, neun erhielten einen Preis für ihre herausragenden Leistungen. Über ein Drittel beginnt eine Ausbildung, mehr als 50 % wird weiterhin am Glücksspiel teilnehmen und eine weiterführende Schule besuchen. Soweit also das Ganze nüchtern betrachtet. Aber was ist mit 

Mottowoche der SMV

Lange Zeit lag das Schulleben coronabedingt brach. Nicht so allerdings in der vorletzten Schulwoche, für die sich die SMV eine Aktion überlegt hat, die das Schulhaus bzw. dessen „Bewohner“ nochmals richtig bunt und lebensfroh zeigte. Die Klassen sammelten Ideen und wählten dann die Themen für die Mottowoche an der GSR aus. Ob Schwarz und Weiß, Zwillinge, Mafia, Kindheitshelden, zahlreiche Schülerinnen 

Sophie Scholl: „Man darf nicht nur dagegen sein, man muss auch etwas tun.“

Am 9. Mai 1921 wurde Sophie Magdalena Scholl in der kleinen Stadt Forchtenberg geboren. An der GSR kennt sie jeder! Schließlich ist unsere Schule nach Sophie und ihrem Bruder Hans benannt: Geschwister-Scholl-Realschule. Anlässlich des 100. Geburtstages von Sophie Scholl, die mit 21 Jahren am 22. Februar 1943 in München zum Tode verurteilt und hingerichtet wurde, weil sie sich als Widerstandskämpferin